Plattenrohr-Magnet ML 200 N

Kode: E509008
Nicht bewertet
€4 110,08 / Stk €3 396,76 ohne MwSt.
auf Lager

Neodymversionen

Detaillierte Informationen

Detaillierte Produktbeschreibung

Der ML-Magnetplattenabscheider wird zum Auffang von Metallverunreinigungen aus Materialien mit schlechteren Schütteigenschaften verwendet (Getreidepflanzen, Mehl, Pulvermaterialien, Sägespäne u. Ä. könnten klassische Gitter-Magnetabscheider blockieren und zustopfen).

Der Abscheiderkörper ist von einem geschweißten Rostfreigehäuse gebildet, das nach dem Anschließen zu einem Integralteil des Rohrsystems wird. Bei diesem Abscheider bewährter standardmäßiger Konstruktion sind auf den Innentürenseiten Ferrit- oder Neodym-Magnetkerne platziert (geschützt mit rostfreien Abdeckplatten), die in Kombination mit der Verteilungsspitzsäule hohe Wirksamkeit der Magnetabscheidung sicherstellen. Bei der Abscheiderreinigung sind die rostfreien Abdeckplatten von den Magnetoberflächen abzuheben und aufgefangene ferromagnetische Verseuchungsstoffe fallen spontan ab. Um eine dauerhafte Sichtkontrolle des Abscheidungsprozesses zu sichern, ist die Anlage mit großen beidseitigen Sichtfenstern ausgestattet.

Model* Max. Kapazität** Gewicht
(kg)
A
(mm)
B
(mm)
C
(mm)
ØD
(mm)
E
(mm)
H
(mm)
ML 200 N 75 m3/h 78 375 465 236 200 382 510

 

 

Bemerkungen:
ML 200 N = EINGANGSDURCHMESSER von 200 mm, N =NEODYMMAGNETEN
** Maximale Kapazität hängt von dem Typ und den Eigenschaften des gereinigten Materials ab

Allgemeine Spezifikation

Magnetische Parameter:

  • Magnetische Oberflächenflussdichte (bei Neodymerzeugnissen, N35-Magneten = Standardvariante): um 9 300 G (0,93 T)
  • Magnetische Toleranz: ± 10 %

Weitere Standardparameter:

  • Material des Abscheiderkörpers: Edelstahl gemäß DIN 1.4301 (= AISI 304)
  • Türmaterial: Stahl 11523
  • Betriebsdruck: bis 1 Bar

Oberflächenbehandlung:

  • Standardgemäße Oberflächenbehandlung: Sandstrahlen (Ra 1,6 µm) + Teillackierung

Standardverpackung:

  • Stretchfolie + Kartonschachtel