Permanent-Magnetspannfutters Neostar

Kode: NEOS150 NEOS200 NEOS250 NEOS300 NEOS350 NEOS400 Variante wählen
Nicht bewertet
€872,88 / St €1 198,31 / St €1 467,73 / St €1 897,23 / St €2 730,85 / St €3 707,27 / St €872,88 / St €721,39 ohne MwSt. €990,34 ohne MwSt. €1 213 ohne MwSt. €1 567,96 ohne MwSt. €2 256,90 ohne MwSt. €3 063,86 ohne MwSt. €721,39 ohne MwSt.
auf Lager auf Lager auf Lager auf dem Weg auf dem Weg auf dem Weg Variante wählen
Variante
  • Kompakte Polplatte aus einem einzigen Stahlstück mit radialen Polen
  • Zum Drehen und Rundschleifen geeignet
  • Extrem leistungsstarkes doppeltes Neodym-Magnetsystem
  • Langlebige Stahlbasis

Detaillierte Informationen

Detaillierte Produktbeschreibung

Katalognummer
Dimensionen (mm)
H (mm)
D1 (mm) E (mm) F (mm) Gewicht (kg) Polezahl
NEOS150 D150 57 15 80 120 7,3 10
NEOS200 D200 57 20 110 180 13 12
NEOS250 D250 70 30 140 220 25 16
NEOS300 D300
73
38 180 260 37 16
NEOS350 D350 73 40
220
300 49 20
NEOS400 D400 74 40 260 340 68 20
Wichtige Parameter:
  • Anwendung: Drehen, Rundschleifen
  • Technologie: Permanent
  • Polteilung: radial
  • Min. Werkstückdurchmesser: 35 mm
  • Abnutzbarkeit der Polplatte: 5 mm
  • Spannkraft: 140 N/cm2

Anwendungsgebiete:

  • Drehen und Schleifen von runden Werkstücken
  • Die Bearbeitung von Stirn, und Innen- und Außendurchmesser ist getrennt oder in einer Arbeitsfolge möglich

Lieferumfang:

  • Magnetspannfutter
  • Umschaltschlüssel
  • Zertifikat
  • Bedienungsanleitung
Ergänzende Informationen:

Sie können Mittelbohrung, präzises Zentrierloch, zusätzliche Polplatte, Polplatte mit T-Nut oder Satz von Polverlängerungen optional wählen. Bei jedweden Fragen oder Unklarheiten beraten wir Sie gerne.
Detailbeschreibung:
 

Das Permanent-Magnetspannfutter Neostar ist besonders zum Spannen von Werkstücken beim Drehen und Rundschleifen vorgesehen. Die Polplatte mit radialen Polen ermöglicht Ihnen eine einfache und effiziente Bearbeitung von Stirn, und Innen- und Außendurchmesser in einer Arbeitsfolge – ohne das Werkstück lösen und erneut spannen zu müssen. Die maximale Spannkraft beträgt bis zu 140 N/cm2 – je nach der Größe des Spannfutters und Dimensionen Maßen der zu bearbeitenden Komponenten. Die feste Stahlbasis ist von der unteren Seite mit 2–4 Gewinden zur Befestigung am passenden Flansch vorgesehen.