Magnetfilter für Heizung - ¾“ / 9.000 G / 12 bar

Artikelnummer: E904022
Neu
Nicht bewertet
€74,04 / Stk €61,19 ohne MwSt.
auf Lager

Detaillierte Informationen

Detaillierte Produktbeschreibung

Der Mini-Magnetfilter entfernt Eisen-, Nickel- und Kobaltpartikel aus dem Wasser. Es verlängert die Lebensdauer Ihres Heizkessels, erhöht die Brennstoffeffizienz und ist ideal für den Einbau unter Wandheizkesseln, auch in kleinen Räumen.

Die Anschlussmaße des Magnetfilters für Heizung betragen ¾“. Wir empfehlen, den Magnetfilter vor der Pumpe zu platzieren (z. B. vor dem Heizwasserzulauf zum Kessel).

Der Magnetfilter ist für den Einsatz bis zu 12 bar Druck konstruiert.

Der Magnetfilter enthält ein Sieb mit der Maschenweite von 800 µm und fängt somit sehr kleine und auch nichtmagnetische Verunreinigungen ab. Metallverunreinigungen werden von einem Magnetstab mit sehr starken Neodymmagneten mit einer magnetischen Induktion von 9.000 G aufgefangen. Der Magnetstab fängt auch sehr feine ferromagnetische Verunreinigungen perfekt ein. Dies trägt zu einer verlängerten Lebensdauer der in der Heizungsanlage verwendeten Umwälzpumpen bei.

Sowohl der Magnetstab als auch das Sieb können leicht gereinigt werden.

Heutzutage sind die Magnetfilter für Heizungsanlagen ein unentbehrlicher Bestandteil jeder Installation.

Anschlussmaße:

  • Auf der Kesselseite: 3/4"M (ISO 228-1)
  • Auf der Rückwasserseite: 3/4" M (ISO 228-1)

Aus welchem Material bestehen die einzelnen Komponenten des Magnetfilters?:

  • Körper des Magnetfilters: verstärktes Nylon PA66
  • Kugelhahn: HPB59-3

Zusätzliche Parameter

Kategorie: Magnetfilter für Heizungsanlagen
Medium: Wasser, Ethylenglykol-Lösung
Druckbeständigkeit: 12 bar
Wärmebeständigkeit: 0-90 °C
Durchmesser der Filterlöcher: 800 µm
Magnetische Induktion: 0,9 T = 9.000 G